Spezielle Betteinlage

Es ist hinreichend bekannt, dass Fehlernährung, Mangel an Bewegung und Schlafstörungen das körperliche Befinden und die Leistungsfähigkeit eines Menschen beeinträchtigen und zur Krankheit führen können. Deshalb ist neben einer vollwertigen Ernährung und ausreichender Bewegung erholsamer Schlaf eine Grundvoraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden. Ehe man zu Schlaf- und Beruhigungsmitteln greift, sollte man versuchen, Schlafplatz , Bettgestell und Ausstattung so optimal wie möglich zu gestalten.

Viele Menschen klagen über Schlaflosigkeit oder stehen am Morgen "wie gerädert" auf.  Sie wissen meistens nicht, dass Schlafstörungen von biophysikalischen Feldern (sog. Erdstrahlen) und elektrischen Feldern hervorgerufen werden können.

Befindet sich am Schlafplatz eines Menschen, also dort, wo sein Bett steht, eine derartige Störung, so kann sich im Laufe der Jahre bei dem Schläfer eine chronische Krankheit ausbilden. Die Bestätigung dieser Aussage fand der Autor in Hunderten von Bettplatzuntersuchungen.

Es stellt sich die Frage nach einer möglichen Entstörung des Bettplatzes. In zahlreichen Versuchen ist eine spezielle Betteinlage gefunden worden, bei der sich die biologisch negativ wirkenden Strahlungsanteile nicht ausbilden können. Aber auch bei dieser Einlage kann eine absolut sichere Wirkung nicht garantiert werden, sondern erst dann, wenn der Autor an Ort und Stelle mögliche Störungsfaktoren gefunden und abgestellt hat.

Startseite

  Störungen der Betteinlage